Info

Wir suchen Patienten mit COPD!
Für die Teilnahme an klinischen Studien zur Behandlung der COPD sind unter anderem folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Männer und Frauen ab 40 Jahren
  • COPD Diagnose bestehend ab dem 40. Lebensjahr
  • Medikamentöse Behandlung seit mindestens 3 Monaten
  • Raucher oder ehemalige Raucher mit mehr als 10 Packungsjahren

  

COPD-Studien

Allgemeines

Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (kurz: COPD) bezeichnet als Sammelbegriff eine Gruppe von Krankheiten der Lunge, die durch Husten, vermehrten Auswurf und Atemnot bei Belastung gekennzeichnet sind. In erster Linie sind die chronisch-obstruktive Bronchitis und das Lungenemphysem zu nennen. Beide Krankheitsbilder sind dadurch gekennzeichnet, dass vor allem die Ausatmung (Exspiration) behindert ist. Umgangssprachliche Bezeichnungen sind „Raucherlunge“ für die COPD und „Raucherhusten“ für das Hauptsymptom.

Wir überprüfen in verschiedenen klinischen Studien die Wirksamkeit von modernen und innovativen Therapiemöglichkeiten, die zur Behandlungsoptimierung der COPD führen sollen.

Für die Erstattung Ihrer Reisekosten und den zeitlichen Aufwand in Verbindung mit der Teilnahme an klinischen Studien erhalten Sie eine angemessene Aufwandsentschädigung. Nähere Informationen sind auf einer detaillierten Patienteninformation zu den Studien beschrieben, die Sie gern bei uns einsehen können.